anyONE IT für Existenzgründer

Ein starker Partner auf dem Weg zur Selbstständigkeit

Die ausschlaggebenden Gründe für den Sprung in die Selbstständigkeit können vielfältiger Natur sein: Der Wunsch nach Unabhängigkeit, Spaß am Beruf oder sogar Mobbing am Arbeitsplatz können für viele Menschen den umgangssprachlichen Stein ins Rollen bringen, der sie schließlich zur beruflichen Autarkie führt. Einige dieser Menschen merken allerdings auf dem Weg zur Selbstständigkeit bereits nach kurzer Zeit, dass dieser Schritt mit unzähligen bürografischen Hürden verbunden ist, deren Überwindung nicht nur mit hohen Kosten, sondern auch mit einem großen Zeitaufwand verbunden sein kann.

Das Zauberwort zur schnellen und einfachen Überwindung dieser Hürden lautet: Vorbereitung. Informieren Sie sich bereits im Vorfeld darüber, welche Anforderungen an Sie als Selbstständiger gestellt werden, welche Voraussetzungen Sie bereits im Vorfeld erfüllen müssen und wie viel Kapital Sie in die Gründung ihres eigenen Unternehmens investieren können.

Sie sind auf Ihrer Informationssuche bereits auf dem besten Weg, denn wir geben Ihnen nun wichtige Tipps an die Hand, die Ihnen dabei helfen sollen, den Weg zur Selbstständigkeit auf der Autobahn statt auf einem Trampelpfad zu beschreiten.

In erster Linie sollten Sie sich detailliert mit der Erstellung eines Businessplans und der Anmeldung bei sämtlichen relevanten Behörden auseinandersetzen. Eine fehlende Anmeldung oder ein mangelhafter Businessplan können verheerende Folgen nach sich ziehen – beachten Sie deshalb bereits bei der Entwicklung eines Businessplans folgende Punkte:

  • Optimieren Sie Ihre Geschäftsidee und stellen Sie diese ansprechend dar

  • Erläutern Sie Ihr Angebot detailliert und beschreiben Sie Ihre Dienstleistungen ganz genau

  • Entwickeln Sie ein Werbekonzept, mit welchem Sie gegen Ihre Konkurrenz bestehen können

  • Kalkulieren Sie Ihre zukünftigen Kosten und Ihren Personalbedarf

  • Entscheiden Sie sich für eine Rechtsform

  • und beachten Sie weitere Punkte, welche die Umsetzung Ihrer Geschäftsidee optimal beschreiben können

Schließlich gilt es, sich bei sämtlichen relevanten Behörden anzumelden. Dazu gehört in erster Linie das Gewerbeamt, welches Ihnen Ihren Gewerbeschein ausstellen wird. Schließlich werden Sie auch mit einem Fragebogen des zuständigen Finanzamtes und Ihrer Mitgliedschaft in der Handwerkskammer oder Industrie- und Handelskammer konfrontiert werden, bevor Sie Ihre selbstständige Tätigkeit offiziell aufnehmen können. Daraufhin gilt es, Belege und Rechnungen für die Einnahmen-Überschuss-Rechnung am Ende des Jahres aufzubewahren, unter Umständen eine private Krankenversicherung abzuschließen und sich, bei der Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit heraus, an die Bundesagentur für Arbeit zu wenden, um eventuell einen Gründungszuschuss in Anspruch nehmen zu können.

Doch darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Punkte zu beachten:

Tipp 1: Planen Sie Ihr Leben als Selbstständiger nicht unrealistisch!

Auch in Anbetracht der Tatsache, dass das Leben als Selbstständiger mit großer Entscheidungsfreiheit lockt – bleiben Sie realistisch! Wählen Sie ein neues Aufgabengebiet, in welchem Sie bereits Erfahrungen vorweisen können – niemand wird eine Tierarztpraxis besuchen, deren Besitzer zuvor als Metzger gearbeitet hat. Auch Sie selbst werden es leichter haben, wenn Sie sowohl persönliches Interesse und Erfahrungen als auch offizielle Zeugnisse der Arbeit in Ihrer neuen Branche vorweisen können.

Tipp 2: Denken Sie weiter!

Ihre Fähigkeiten und Vorkenntnisse entsprechen Ihrem neuen Berufsbild? Hervorragend! Doch nun ist es an der Zeit, weiterzudenken: Heutzutage geht es nicht mehr allein um das Können – die richtige Werbung ist entscheidend! Diese sollte zudem über die Erstellung einer eigenen Website und dem Verteilen von professionell gestalteten Flyern hinausgehen und die Vorteile Ihres Unternehmens beleuchten: Was ist bei Ihnen anders als bei der Konkurrenz? Warum sollten Kunden Ihr Unternehmen besuchen? Würden Sie selbst ihr Unternehmen besuchen bzw. Ihre Dienstleistung nutzen wollen? Stellen Sie sich diese Fragen und seien Sie bei der Planung Ihrer Marketingstrategie kreativ - suchen Sie sich schließlich eine Zielgruppe, die an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung Interesse haben könnte.

Tipp 3: Organisieren Sie!

Als Angestellter konnten Sie Ihren Tag meist eher planlos beginnen und die Aufgaben nacheinander abarbeiten, die Ihnen zugetragen wurden? Damit ist es nun vorbei: Als Selbstständiger tragen Sie für alle anfallenden Aufgaben und für ihre Erledigung einzig und allein selbst die Verantwortung: Rechnungen müssen bezahlt, Termine koordiniert und wichtige Telefonate geführt werden – und das tun sie leider nicht von allein. Um den Überblick über sämtliche anfallenden Aufgaben behalten zu können, müssen Sie lernen, zu organisieren: Stellen Sie Tages- und Wochenpläne auf, in denen Sie Ihre Aufgaben nach Dringlichkeit sortieren und genau koordinieren, welche Termine wann stattfinden und welche Rechnungen wann bezahlt sein müssen.

Tipp 4: Planen Sie unbedingt Ihre Finanzen!

Mindestens ebenso wichtig wie die Planung eines Arbeitstages bzw. einer Arbeitswoche ist die Finanzplanung. Bereits vom Gründungstag an werden teilweise hohe Kosten auf Sie zukommen: Rechnungen von Lieferanten, Sonderanschaffungen, unvorhergesehene Zwischenfälle –von den Krankenkassengebühren, der Altersvorsorge und der jährlichen Steuern ganz zu schweigen. Um auch hierüber nicht den Überblick zu verlieren, ist es unter Umständen wichtig, ein gesondertes Geschäftskonto einzurichten und über sämtliche Einnahmen und Ausgaben, welche von diesem Konto abgehen, Buch zu führen. Legen Sie schließlich, ausgehend vom monatlichen Resultat, einen bestimmten Betrag für die Steuerzahlungen am Ende des Jahres zurück – unter Umständen können Sie bei Ihrer Bank direkt einen Dauerauftrag einrichten und damit einen bestimmten Betrag monatlich direkt auf ein Sparkonto zu überweisen, bevor Sie Gefahr laufen, diesen Betrag doch auszugeben.

Tipp 5: Vergessen Sie die Technik nicht!

Mittlerweile funktionieren weder Privathaushalte noch Unternehmen wirklich ohne die nötige Technik: Angefangen beim PC und dem Drucker, an welchem Geschäftsbriefe geschrieben und ausgedruckt werden, bis hin zum Webauftritt, der als Aushängeschild des eigenen Unternehmens fungiert – das Geschäftsleben ist digital. Auf den ersten Blick ist dieses Konzept weitaus simpler und kostengünstiger als noch vor vielen Jahren, als Anzeigen in Zeitungen geschaltet wurden und eine persönliche Vorstellung beim potenziellen Neukunden zum Basisprogramm eines Unternehmers gehörten – doch dieser Eindruck täuscht: Aufgrund der überdimensional großen Konkurrenz des World Wide Webs und der Menge an aktiven Websites, über die Privatpersonen Informationen, Waren und Dienstleistungen finden, müssen Neuunternehmer bei der Entwicklung und Planung ihres digitalen Auftretens tief in die Trickkiste greifen, um noch den umgangssprachlichen Hund hinter dem Ofen hervorlocken zu können. Und genau an dieser Stelle kommt anyONE IT ins Spiel.

anyONE IT für Startups

anyONE IT begleitet frischgebackene Existenzgründer auf ihrem Weg vom ersten Businessplan bis hin zum komplett eingerichteten Büroraum mit eigener Webpräsenz – dabei wird zudem selbstverständlich auch der kleinere Geldbeutel eines Neuunternehmers beachtet, weshalb wir Ihnen attraktive und kostengünstige Angebote unterbreiten können.

Doch auch nach der „Einlaufphase“ Ihres Unternehmens begleiten wir Sie gern weiterhin und analysieren Ihre IT-Infrastruktur, entwickeln für Sie neue Ideen und arbeiten gemeinsam mit Ihnen an Lösungsansätzen in den Bereichen der Informationstechnik (IT) und der elektronischen Datenverarbeitung (EDV). Mit unserer Hilfe können Sie daraufhin unnötige Kosten einsparen und Ihren Gewinn dementsprechend optimieren – melden Sie sich also am besten gleich, schildern Sie uns Ihr Problem und erfreuen Sie sich daraufhin an kostengünstigen und effizienten IT-Lösungen für Ihr neues Unternehmen!

ClouDesktop 7.0 - Minimale Investitionskosten und maximale Flexibilität

Ohne eine IT-Arbeitsplatz kommt heutzutage kein Existenzgründer mehr aus. Microsoft Word, Excel und Outlook gehören zu Grundaussattung eines Selbständigen. Sehr wichtig ist dabei, dass die IT schnell und zuversichtlich läuft und vorallem, dass die Daten gesichert sind. Gerade die Datensicherung vernachlässigen viele Existenzgründer. Sind die Daten weg, so ist es zu spät.

Eine stabile, schnelle und vor allem sichere IT-Lösung mit eigener Hardware ist in der Regel mit einer hohen Anfangsinvestition von mindestens 2.000,- Euro verbunden. Anfangskapital was viele Existenzgründer nicht eingeplant haben oder besser verwenden können. Mit unserem ClouDesktop 7.0 ist das anders. Ohne Anfangsinvestition stellen wir Ihnen einen Windows 7 Arbeitsplatz zur Verfügung auf dem Sie weltweit mit fast jedem Gerät (z.B. PC, Notebook, iPad, iPhone, Tablet, Smartphone etc.) zugreifen können. 

In der folgende Tabelle haben wir die Kosten für eigene Hardware mit den Kosten für unseren ClouDesktop 7.0 verglichen.

Investitionskosten im Vergleich - Eigene Hardware vs. ClouDesktop 7.0

  eigene Hardware ClouDesktop 7.0
Summe für Anfangsinvestiion 2.490,00 EUR 0,00 EUR
Serverhardware 1.000,00 EUR 0,00 EUR
Lizenz Windows Server 350,00 EUR 0,00 EUR
Lizenz Office 2013 130,00 EUR 0,00 EUR
Hardware für Backup 130,00 EUR 0,00 EUR
Software für Backup 500,00 EUR 0,00 EUR
USV (Unterbrechungsfreie Stromversorgung) 130,00 EUR 0,00 EUR
Kosten für Installation und Einrichtung 250,00 EUR 0,00 EUR

laufende Kosten für 4 Jahre im Vergleich - Eigene Hardware vs. ClouDesktop 7.0

  eigene Hardware ClouDesktop 7.0
Summe laufende Kosten für 4 Jahre 2.952,80 EUR 2.640,00 EUR
Stromkosten 2.452,80 EUR 0,00 EUR
Kosten für IT-Dienstleistungen 500,00 EUR 0,00 EUR
Kosten ClouDesktop 7.0 Standard 0,00 EUR 2.640,00 EUR

Gesamtkosten für 4 Jahre im Vergleich - Eigene Hardware vs. ClouDesktop 7.0

  eigene Hardware ClouDesktop 7.0
Ersparnis durch den Einsatz von ClouDesktop 7.0   3.042,80 EUR
Summe für Anfangsinvestitionen 2.490,00 EUR 0,00 EUR
Summe laufende Kosten für 4 Jahre 2.952,80 EUR 2.400,00 EUR
Summe Gesamtkosten für 4 Jahre 5.442,80 EUR 2.400,00 EUR

Darüberhinaus hat unser ClouDesktop viele weitere Vorteile, die man nicht eindeutig in Kosten ausweisen kann. Dazu gehört keine Lärmbelästigung oder Hitzentwicklung durch Servertechnik im Büro, nahezu unbezahlbar ist die Datensicherheit in unseren zertifizierten deutschen Rechenzentren.

Der ClouDesktop ist daher auch für Existenzgründer die ideale IT-Lösung, egal ob Sie Handwerker, Unternehmensberater, Künster etc. sind.

Weitere ausführliche Informationen zu unserem ClouDesktop finden Sie hier. Testen Sie den ClouDesktop für den Zeitraum von 7 Tagen kostenfrei und unverbindlich. Fordern Sie Ihren Testzugang an.

Homepage für Existenzgründer

Die eigene Homepage ist unverzichtbar für einen Existenzgründer. Alteingessene Unternehmen können teilweise durch die Mundpropaganda, also die mündliche Empfehlung durch andere Kunden leben. 

Sie als Existenzgründer können dies aber noch nicht. Sie müssen Ihre ersten Kunden erst akquirieren und von Ihren Produkten und Dienstleistungen überzeugen. Hat man früher in einen Branchenbuch nach einem passenden Unternehmen gesucht, ist bei vielen heutzutage Google die erste Adresse. 

Auch für Ihren Webauftritt ist die anyONE IT Ihr idealer Partner. Wir erstellen einen auf Sie zugeschnitten Webauftritt und kümmern uns durch Suchmaschinenoptimierung (SEO) darum, dass dieser auch in der Masse der Konkurrenzseiten gefunden wird. Gerade für Firmengründer haben wir günstige Einsteiger Internetauftritte. Durch die Verwendung von modernen und professionellen Content Management Systemen (CMS) wächst Ihr Internetauftritt mit Ihrer Firma mit. Auch haben Sie die Möglichkeit eigene Beiträge zu erstellen oder anzupassen, so dass Sie nicht regelmäßig Geld für IT-Dienstleistungen ausgeben müssen. 

Weitere Informationen finden Sie in der Kategorie Webdesign.

Sie möchten lieber Ihren eigen Webauftritt erstellen und sind auf der Suche nach einen Provider? Auch dafür steht ihnen die anyONE IT als IT-Dienstleister zur Seite. Schauen Sie sich unsere günstigen Webhosting-Pakete an.